MPU-Vorbereitung

Ihnen wurde die Fahrerlaubnis wegen Alkohol- oder Drogenkonsum oder „zu vielen Punkten“ entzogen?

 

Bei der MPU (medizinisch-psychologische Untersuchung) werden Sie sehr genau zu Ihren Einstellungen befragt.

 

Sie müssen detailliert erklären können,

 

  • ob das, was vorgefallen ist, wirklich ein „Ausrutscher“ war  und/oder
  • ob Sie einer Suchtgefährdung unterliegen bzw. eine Suchterkrankung haben und/oder
  • welche Rolle Fremdgefährdung in Ihren Betrachtungen und bei Ihren Handlungen spielt.

Um ein positives Untersuchungsergebnis zu erhalten, benötigen Sie ein umfangreiches Wissen über Suchtgefährdung und –erkrankung, um Ihren Standpunkt deutlich ein- und abgrenzen zu können und/oder um zu verdeutlichen, dass Sie eine ernste Auseinandersetzung mit sich selbst bezüglich der Vorkommnisse geführt haben und entsprechende Konsequenzen für Ihr Verhalten daraus gezogen haben.

 

Ich kann Sie dabei unterstützen, mit einem ruhigen Gefühl und dem entsprechenden Wissen gut vorbereitet zur MPU zu gehen.

 

Seit mehr als 25 Jahren begleite ich Menschen erfolgreich auf Ihrem Weg zu einem gesunden Lebensstil und bereite Menschen auf die MPU vor.

 

Aufgrund meiner umfassenden Ausbildung im Bereich der Psychotherapie und Suchttherapie, meiner langjährigen Erfahrung in der Bewältigung von Grenz- und Krisensituationen mit Klienten bin ich in der Lage, die Problematik mit Ihnen zu bearbeiten und Sie auf die Untersuchung vorzubereiten.

 

In einem ersten unverbindlichen, ausführlichen Beratungsgespräch können Sie einen ersten Eindruck von meiner Person erhalten. Ich gebe Ihnen einen Einblick in mein Konzept und meine Arbeitsweise unter Berücksichtigung Ihrer Ausgangssituation. Sie können

entscheiden, ob diese für Sie passend sind und ob Sie sich mit meiner Unterstützung auf die MPU vorbereiten wollen. Ihre eigene Entscheidung ist bedeutsam, da sie eine Voraussetzung für eine stabile Arbeitsbasis bildet, die für den Erfolg der Arbeit unerlässlich ist.

 

Das erste Beratungsgespräch dauert circa 90 Minuten. Die Dauer einer Einzelsitzung beträgt 50 Minuten.

 

Die Kosten orientieren sich an der Anzahl der vereinbarten Stunden, die in Abhängigkeit von der jeweiligen Ausgangssituation im Einzelfall variieren.

 

Ich freue mich auf Ihren Anruf und bin gerne für Sie da!

Download
Unser MPU-Flyer für Sie zum Download
02.Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB